Komödie im Dunkeln

von Peter Shaffer

Aufführungstermine

Freitag, 17 November 2000 um 19:30
Premiere
Samstag, 18 November 2000 um 19:30
Freitag, 01 Dezember 2000 um 19:30
Samstag, 02 Dezember 2000 um 19:30
Eintritt: 13.00 DM (ermäßigt 8.00 DM)
Studentenwohnheim Heiglhof
Heiglhofstr. 64
81377 München - Großhardern

Eine Farce in einem Akt

Zum Inhalt

Brindsley Miller erwartet an der Seite seiner Verlobten Carol Melkett in seiner Wohnung den Multimillionär und Kunstsammler George Godunow und seinen zukünftigen Schwiegervater, Colonell Melkett. Dem Kunstsammler soll eine Plastik verkauft, der Schwiegervater beeindruckt und so die Hochzeit zwischen Brindsley und Carol eingefädelt werden.

Um zu renommieren, haben sich die Beiden die Möbel des benachbarten und verreisten Antiquitätenhändlers Harold Gorringe ausgeliehen. Doch ein Kurzschluß vereitelt die Pläne...

Die zerstörten Hoffnungen werden in gleißendes Licht getauscht, das heißt, genau genommen werden sie in tiefschwarzes Dunkel gehüllt. Dann das Besondere an dieser Komödie ist Shaffers Idee, Licht und Dunkel zu vertauschen.

Peter Shaffer

Peter Shaffer, geboren am 15.05.1926, ist einer der bekanntesten und am meisten gespielte Dramatiker der neunziger Jahre. Er beweißt in seinen Werken eine enorme Vielseitigkeit und Experimentierfreudigkeit aus und hantiert gekonnt mit den versiedensten Stilmitteln des Theaters.

einige impressionen

Eine Bilderbildergallerie für Sie. Einfach anklicken und dann mit den Tastaturpfeiltasten ← und → navigieren.