Nackt

von Doris Dörrie

Zum Stück

Drei befreundete Paare, deren Beziehungen sich in verschiedenen Stadien befinden – glücklich, in einer Krise, nach der Trennung - treffen sich nach längerer Zeit zu einem Abendessen bei dem inzwischen steinreich gewordenen Paar Charlotte und Dylan. Die Spannungen unter den Freunden und zwischen den Paaren kommen zum Höhepunkt, als sie sich auf ein gewagtes Spiel einlassen: Sie wetten, sich einander mit verbundenen Augen allein durch Berühren zu erkennen. Was als Scherz beginnt, entwickelt sich zu einer Liebesprobe, deren Bestehen oder Nichtbestehen zum Gradmesser wird. In diesem dialogreichen Stück wird sich so manch einer wieder erkennen…

Doris Dörrie

geboren am 26. Mai 1955 in Hannover, deutsche Regisseurin, Produzentin und Schriftstellerin

einige impressionen

Eine Bilderbildergallerie für Sie. Einfach anklicken und dann mit den Tastaturpfeiltasten ← und → navigieren.