Das Bett ist zu kurz

von Nina Mitrovic

Aufführungstermine

Freitag, 05 Juni 2009 um 20:00
Samstag, 06 Juni 2009 um 20:00
Freitag, 12 Juni 2009 um 20:00
Sonntag, 14 Juni 2009 um 10:30
Eintritt: 8,00 € (ermäßigt 5,00 €)
Studentenwohnheim Sauerbruchstraße
Heiglhofstr. 44 / UG
81377 München - Großhardern
Freitag, 19 Juni 2009 um 20:00
Samstag, 20 Juni 2009 um 20:00
Eintritt: 8,00 € (ermäßigt 5,00 €)
Erlöserkirche
Ungererstr. 17
80802 München
Freitag, 26 Juni 2009 um 20:00
Samstag, 27 Juni 2009 um 20:00
Eintritt: 8,00 € (ermäßigt 5,00 €)
Studentenwohnheim Sauerbruchstraße
Heiglhofstr. 44 / UG
81377 München - Großhardern

Zum Stück

"Mann, Anfang 60, liegt im Sterben und will jemandem mit offenen Ohren seine Geschichte erzählen. Zur Zeit im Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern."

Mit dieser Anzeige beginnt das Stück von Nina Mitrovic. "Das Bett ist zu kurz" erzählt vom Zuhören, Missverstehen und Voneinanderlernen, vom Aufeinandertreffen verschiedener Generationen und von Veränderungen im Leben. Das Stück der jungen Autorin lädt ein zu einer ungewöhnlichen, spannenden Irrfahrt durch das alltägliche Dasein.

Zur Autorin

Die Kroatin wurde am 10. Juni 1978 in Slavonski Brod geboren. Das Stück "Das Bett ist zu kurz oder Nur Fragmente" entstand 2004. Wurde auf englsich geschireben und ins Kroatische bzw. Deutsche übersetzt. Es erlebte 2005 am Koratischen Nationaltheater in Rijeka seine Premiere und wurde ein Jahr später auf dem Theatertreffen in Berlin gelesen.